Referenzen

Marriott Hotel (Al Jaddaf), Dubai / VAE

Die Hotelkette Marriott eröffnete am 15. Januar 2014 in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein neues Hotelerlebnis der Extraklasse. Mit seinem herausragenden Design und der perfekten Lage in Al Jaddaf bietet dieses 5-Sterne-Hotel eine Vielzahl bestens durchdachter Komforteinrichtungen. Dazu zählen luxuriöse Gästezimmer und Suiten mit umfassenden Automatikfunktionen, damit sich die Gäste entspannen können. Die Ausstattung umfasst Luxusbettwaren, Marmorbadezimmer, einen schnellen Internetzugang und Flachbildfernseher – und all dies mit Blick auf die Skyline von Dubai. Das Hotel bietet 352 luxuriöse Gästezimmer und 128 Hotel-Apartments. Die Produkte von Belimo konnten effizient implementiert werden und ermöglichen einen nachhaltigen und wartungsfreundlichen Betrieb der Anlagen.

Erfahre mehr

Fakultät für Forstwirtschaft, Skopje / Mazedonien

Die Belimo-Produkte »Energy Valve« und der Raumregler »CR24-B1« waren in Skopje die Protagonisten eines mazedonischen Pilotprojekts zur Ermittlung der Energieeffizienz von Gebäuden. Mit der Versuchsanordnung in der forstwirtschaftlichen Fakultät konnte nachgewiesen werden, dass bei sinnvollen Sanierungsmassnahmen der Verbrauch von Primärenergie bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent gegenüber den für 2007 projektierten Annahmen gesenkt werden kann – so wie es die Richtlinie 2012/27/EU festlegt. Auch sind durch das Belimo Energy Valve™ die aktuellen Verbrauchswerte sowie das Optimierungspotenzial der Anlage jederzeit bekannt.

Erfahre mehr

Reports

Challenger (Bouygues Construction Hauptsitz), Guyancourt / Frankreich

Das Challenger-Areal in der Pariser Vorstadt Guyancourt ist in punkto nachhaltiger Gebäudesanierung bisher weltweit einzigartig. 2014 wird der französische Baukonzern Bouygues alle Gebäude seines 1988 erbauten Stammsitzes mit einer Gesamtfläche von 67’000 m² nach den strengsten Umwelt- und Energieeffizienzvorgaben saniert haben. Der Verbrauch für Primärenergie und Wasser wird dadurch auf 10 bzw. 40 Prozent der Ursprungswerte sinken.

Erfahre mehr

Krankenhaus Ludmillenstift, Meppen / Deutschland

Das Krankenhaus Ludmillenstift in Meppen/Deutschland ist über das Emsland hinaus bekannt für medizinische und pflegerische Kompetenz, modernste Technik zur Diagnostik und Therapie sowie ein ansprechendes Ambiente. Viele Modernisierungen wie Erweiterungen oder Umbauten hatten jedoch im Laufe der Jahre zu Problemen in den hydraulischen Verteilerkreisen des Krankenhauses geführt, die erst mit dem Einsatz von Belimo Energy Valve™ behoben werden konnten.

Erfahre mehr

White Papers

Optimierung von Kaltwassersystemen auf dem Campus mit intelligenten Regelventilen: Eine Feldstudie

Die Degradation der Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf in Kaltwassersys- temen, auch ΔT-Degradation genannt, wurde in den letzten 25 Jahren eingehend beo-bachtet und dokumentiert. Ein hoher Energieverbrauch beim Pumpen und eine reduzierte Effizienz der Kältemaschinen unter Teillastbedingungen führen zu einer Reduktion des Wirkungsgrades der gesamten Kaltwasseranlagen. Dieser Artikel beschreibt eine Feldstudie, die im Sommer 2011 auf zwei Universitätsgeländen in Massachusetts (MA/USA) und Colorado (CO/USA) durchgeführt wurde. Zweck dieser experimentellen Studie war, die Probleme der ΔT-Degradation auf beiden Geländen durch den Einsatz intelligenter druckunabhängiger Regelventile zu entschärfen und die erzielten Verbesserungen zu quantifizieren. Die MA-Feldergebnisse zeigten, dass es durch intelligente Regelventile in Kombination mit einer ΔT-Regelungsstrategie möglich ist, mit dem gleichen zentralen Anlagen- und Verteilungssystem zusätzliche Verbraucher zu kühlen.

Erfahre mehr